hellas-institut

 

Griechische Sprache - Kommunikation

Startseite

Presse über uns

Über Sifnos

Kontaktformular

Sprachreise/Sprachkurse in GR

Publikationen

Über Santorini

e-Mail

Telegriechisch (Fernkurse)

Häufig gestellte Fragen

Über Syros

Einstufungstest

Sprachkurse in Deutschland

Lernende berichten

Über Poros

Fotos von den Sprachreisen

Sofort Griechisch

Linkliste

Über Bildungsurlaub

Impressum

Griechisch-Sprachkurse in Griechenland

Aktuelle Termine: >>> Sommer-2014: Mittelstufe-14.April ### Mittelstufe PLUS-14.April ###  Oberstufe-6.Mai  >>> Herbst-2014: Anfangstufe-15.Sept.### Mittelstufe-30.Sept.### Oberstufe-13.Okt.2014 >>Direkt zu den Kursdaten>>

Sprachreisen auf den Inseln: Sifnos / Syros (Frühjahr),  Santorini / Poros (Herbst)
Staatlich anerkannter Bildungsurlaub

  • Heißt Ihr Urlaubsziel Griechenland?

  • Wollen Sie endlich einen lang gehegten Vorsatz in die Tat umsetzen und "schnell noch ein bisschen"  Griechisch lernen bzw. Ihre Kenntnisse verbessern?
    Hier sind Sie richtig!

Sprachkenntnisse sind und bleiben das effizienteste  Medium für zwischenmenschliche Beziehungen. Erworbene Kenntnisse in der Sprache des Gastlandes sind eine Offerte an den Gastgeber, der die Bemühungen des Lernenden mit freundlicher Aufnahme honorieren wird. Dies gilt besonders für das Seefahrervolk der Griechen, das durch seinen Drang in die Ferne bereits seit Jahrhunderten von Weltoffenheit geprägt ist. 

Gespräche mit Einheimischen

In den Sprachseminaren "Griechisch Aktiv in Griechenland" werden die grundlegenden Elemente der griechischen Sprache vermittelt. 
Sie sollen den Lernenden in die Lage versetzen, Situationen zu meistern,  in die speziell der Reisende immer wieder gerät, und erste Kontakte mit der griechischen Bevölkerung ermöglichen.

D i e  K u r s e

Auch in diesem Jahr bieten wir neue Griechischkurse in Griechenland an -  für Leute,  die es eilig haben, die bereits im kommenden Sommer ihre neuen Sprachkenntnisse ausprobieren wollen und Land und Leute endlich "richtig" kennen lernen möchten; ausgestattet mit dem nötigen Grundwortschatz und nützlichen Informationen über Kultur und Gesellschaft, touristische Ziele und Möglichkeiten der Begegnung mit unseren griechischen Freunden.

In dieser Umgebung wird das Lernen von Vokabeln zu einem wahren Vergnügen

Die Konzeption

Unsere Klasse nach Feierabend

Wir treffen uns auf Sifnos, Santorin oder Poros zum intensiven, aber auch unterhaltsamen Sprachtraining, und um ein wenig mehr über Griechenland  zu erfahren, und lernen  dabei  besonders zügig.
Unser Pensum  entspricht dem Unterrichtsstoff von einem ganzen Halbjahreskurs -  und das bedeutet: Wer später noch mehr lernen möchte, der kann in der nächsten Saison in eine  weiterführende Stufe einsteigen.

 

Die Intensivseminare finden als Grund- und Aufbaukurse statt und sind als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein behördlich anerkannt.

Kurze Ausflüge in die griechische Geschichte und Kultur werden das Griechenlandbild der Kursteilnehmer erweitern. 

... Hat man die griechische Lebensart erst einmal verstanden und ist bereit, sie für sich hin- und anzunehmen und hat sie für sich selber schätzen und lieben gelernt, muss man in kein anderes Land der Welt mehr fahren!  Es ist wie ein Fieber oder wie ein Virus, was einen nicht mehr los lässt!

Aus dem Buch: "Eine Reise nach Sifnos", von Helga Sengbusch

Fischer auf der Insel Sifnos

Außerschulische Aktivitäten 

Ein umfangreiches und vielseitiges Kultur- und Ausflugsprogramm ergänzt unseren Klassenunterricht. Dadurch werden die Teilnehmer motiviert, ihre Griechischkenntnisse anzuwenden und zu verbessern.

Der Theorie folgt sodann die praktische Anwendung vor Ort. Die Möglichkeit der Konversation außerhalb des Klassenraums, in echten Situationen, ist ein wichtiges Element des Lernprozesses.

So wird es sich ergeben, dass wir gemeinsam einen Bauernhof besuchen (Foto rechts), ein Hotelzimmer mieten, unseren Nachbarn erzählen, woher wir kommen und was wir tun, oder einen Polizisten nach dem Weg fragen (Fotos unten). Wir erkundigen uns in einem Reisebüro nach den Fahrplänen, gehen zur Bank um Geld zu wechseln, etc.

Ausserschulische Aktivitäten: Besuch eines Volksfestes

Ausserschulische Aktivitäten: Gespräche mit Polizisten in der Landessprache

Ausserschulische Aktivitäten: Gespräche mit Polizisten in der Landessprache

Besuch des Gymnasiums: Eine gute Gelegenheit Sprachkenntnisse anzuwenden

Praktische Anwendung des Erlernten: Konversation auf Griechisch mit Gymnasiasten auf Poros

Die Tandem-Methode
 

In der Aula des Poros-Gymnasiums werden die Deutsch lernenden Schüler von unseren Kursteilnehmern auf Griechisch interviewt.
Die Ergebnisse werden später der Klasse vorgestellt.
Eine willkommene und besonders gelungene Aktion Griechisch zu sprechen.

 

Praktische Anwendung des Erlernten: Konversation auf Griechisch mit Gymnasiasten auf Poros

Praktische Anwendung des Erlernten: Konversation auf Griechisch mit Gymnasiasten auf Poros

Tanzen wie Alexis Sorbas

Tanzen wie Alexis Sorbas

Eine sehr gefragte Freizeitbeschäftigung bei unseren Sprachreisen ist das Erlernen griechischer Volkstänze unter der Aufsicht eines einheimischen Tanzlehrers.
Was ist das Faszinierende am griechischen Tanz?
Hier können jede und jeder mitmachen, ob mit oder ohne Partner, ob jung oder alt – denn es gibt keine festen Paare. Das rhythmische Bewegen beim Tanzen ist ein willkommener Ausgleich zum regulären Unterricht.
Gelegenheiten zur Anwendung des Erlernten finden sich bei den zahlreichen Panigiris (Volksfeste) vor Ort.

Wie viel lernt ein Anfänger in zehn Tagen?

Es ist die erste und älteste Schule von Sifnos und traumhaft schön gelegen

Hierzu das Zitat von Evangelia, unsere Hotelwirtin auf Sifnos:

"Ich traute meinen Ohren nicht, als am letzten Tag Renate, die bei der Ankunft sich nur stumm verständigte, zu mir kam und in einwandfreiem Griechisch nicht nur sagte, dass sie zahlen wolle, sondern erklärte, wie gut es ihr bei uns gefallen habe und dass sie im nächsten Jahr wieder kommen wolle."

 

Weitere Berichte  >>

U n s e r e   S c h u l e n

Die Schule auf Sifnos befindet sich im idyllischen Hauptort Apollonia, ca. 12 Minuten vom Hafen entfernt, durch den die Insel mit der Außenwelt verbunden ist.

Unsere Schule auf Santorini befindet sich in Karterados. Ein Steinwurf davon ist der Inselhauptort Fira, 300 m über dem Meer, mit Panoramablick auf die blaue Ägäis und den meistfotografierten Sonnenuntergang der Welt.

Unsere Schule auf Poros befindet sich direkt im Hauptort der Insel, unweit des malerischen Hafens mit der langen Promenade und den vielen Yachten aus aller Welt, die dort anlegen.

Der Klassenraum in Apollonia

U n s e r   L e h r e r t e a m

Katerina Protopapa

Die aus Poros stammende Katerina Protopapa ist unsere Lehrerin für die Mittelstufe II auf Poros. Mit Ihrem Motto "Gleich von der ersten Stunde Griechisch sprechen" ist sie besonders erfolgreich. Die lernenden prägen sich automatisch die Sprachstrukturen ein und erlangen dadurch nahezu mühelos die erwünschte kommunikative Kompetenz.

Ein fester Bestandteil Ihres Seminars sind die interessanten  Ausflüge in und um Poros.

Die Philologin Maria Trapali aus Sifnos ist unsere Lehrerin vor Ort. Für uns unterrichtet sie die Mittelstufe seit dem Frühjahr 2013. Ihr kommunikativer Unterricht findet nur auf Griechisch statt, womit die Lernenden doppelten Gewinn schöpfen: a) Einmal weil ihre Sprechfertigkeit gefördert wird und b) weil ihr Hörverständnis gleich auf den realen Sprachklang  trainiert wird.

Darüber hinaus ist Maria bemüht, viele Facetten "ihrer" Insel ihren Kursteilnehmern näher zu bringen.

Fenia Evangelou, Absolventin der Universität Ioannina.
Seit Mai 2012 gehört sie zu unserem Lehrerteam.

Fenia begleitet hauptsächlich die Klassen mit Schwerpunkt Konversation. Da sie kein Deutsch spricht, hat man während Ihres Unterrichts keine andere Wahl, als Griechisch zu sprechen, was die Lernenden besonders motiviert und an ihrem Unterricht schätzen.

Katherina Mastoras, diplomierte Lehrerin.
Seit April 2004 gehört sie zu unserem Lehrerteam.

Katherina ist in Deutschland zweisprachig aufgewachsen und hat  bereits mehrere Sprachkurse geleitet.
Sie ist Verfasserin des Lösungsheftes zu "Griechisch Aktiv" und Sprecherin der CD zum gleichen Lehrwerk.

Ihre wichtigste Stärke ist, dass sie in beiden Sprachen lebt und dadurch die Besonderheiten beider Sprachen kennt - einschließlich der Schwierigkeiten für den Lernenden.

Katherina Mastoras, diplomierte Lehrerin - Seit Mai 2000 gehört sie zu unserem Lehrerteam

Dimitrios Mastoras - der Kursleiter der Seminare in Griechenland

Dimitrios Mastoras

langjährige Erfahrung im Griechischunterricht.
Autor von folgenden Werken:
• Griechisch Aktiv, Buske Verlag
• Griechisch im Ohr, Langenscheidt Verlag
• Dialogos, Band I / II, Eigenverlag

Seine Devise: Griechisch lernen ist ein Privileg. Das Erlernen der Sprache direkt in Griechenland ist doppelt einfach: Erstens ist man in einer wunderschönen Umgebung mit vielen Erholungsphasen, und zweitens man kann die ersten griechischen Wörter und Sätze direkt im Kontakt mit den Einheimischen umsetzen.

Ich bin jedes Mal erstaunt,  wie schnell man Fortschritte macht, und zu welchen Hochleistungen es meine Teilnehmer bei dieser motivierenden Umgebung bringen.
Vor allem, wenn sie vorher gegrübelt haben, ob sie für eine Fremdsprache doch bereits zu alt wären.

Katherina mit der Konversationsgruppe im Poros-Kloster

Katherina mit der Konversationsgruppe auf Poros

U n s e r   L e h r b u c h

Anhören: Wollen Sie eine Kostprobe (Text unten) aus dem Lehrbuch "Griechisch aktiv" hören, dann drücken Sie hier aufs Buch:

Griechisch aktiv - ein praktisches Buch für den aktiven Unterricht

Tonaufnahmen der Übungen zum Griechisch aktiv

    ΜΑΘΑΙΝΩ ΕΛΛΗΝΙΚΑ

    ICH LERNE GRIECHISCH

Α. Συγνώμη κυρία!
    Ξέρετε αγγλικά;

Α. Entschuldigung meine Dame!
     Können (wissen) Sie englisch?

Β. Οχι, δεν ξέρω αγγλικά.

Β. Nein, ich kann kein englisch.

Α. Ξέρετε ελληνικά;

Α. Können (wissen) Sie griechisch?

Β. Ξέρω μόνο λίγο.

Β. Ich kann nur ein wenig.

Α. Ξέρετε γερμανικά;

Α. Können Sie deutsch?

Β. Ναι, ξέρω γερμανικά.

Β. Ja, ich kann deutsch.

Α. Καταλαβαίνετε ελληνικά;

Α. Verstehen Sie griechisch?

Β. Ετσι κι έτσι. Καταλαβαίνω μόνο λίγο.

Β. Einigermaßen.  Ich verstehe nur ein wenig.

 

Hier alle Kursdaten unserer Sprachreisen im Überblick   *)

2015 - Frühjahr  

Mo  01.Juni  bis Fr 12.Juni 2015    **)

Insel  Syros

Mittelstufe I

2015 - Frühjahr

Mo  18.Mai bis  Fr 29.Mai 2015 **)

Insel  Sifnos

Mittelstufe I-PLUS

2015 - Frühjahr

Mo  18.Mai bis  Fr 29.Mai 2015 **)

Insel  Sifnos

Mittelstufe II

       

2015 - Herbst 

Mo 07.Sept. bis Fr 18.Sept. 2015 **)

Insel  Santorini

Anfangsstufe  

2015 - Herbst 

Di  22.Sept.  bis Sa 03.Okt.  2015 **)

Insel  Poros

Mittelstufe I

2015 - Herbst 

Di  22.Sept.  bis Sa 03.Okt.  2015 **)

Insel  Poros

Mittelstufe I-PLUS

2015 - Herbst

Di  22.Sept.  bis Sa 03.Okt.  2015 **)

Insel  Poros

Mittelstufe II

  *) Die Zeiten sind reine Unterrichtstage. An- und Abreise kommen dazu.

  **) dazwischen zwei Tage frei

 

Vier Leistungsgruppen

Voraussetzungen (Hierzu können Sie auch unseren Einstufungstest nutzen.)

A n f a n g s s t u f e 
- Herbst

Kenntnis des griechischen Alphabets
Wir starten mit der Lektion eins im Lehrbuch "Griechisch aktiv"

M i t t e l s t u f e  I     
-Frühjahr - Herbst

Anfangskenntnisse des Griechischen d.h. ca. 2-3 VHS-Semester bzw. mindestens 10 Lektionen von "Griechisch aktiv"
Wir starten mit der Lektion 11  im Lehrbuch "Griechisch aktiv"

M i t t e l s t u f e  I - PLUS 
-Frühjahr - Herbst

Grundkenntnisse des Griechischen d.h. ca. 3-4 VHS-Semester bzw. mindestens 15  Lektionen von "Griechisch aktiv"
Wir starten mit der Lektion 16 im Lehrbuch "Griechisch aktiv"

M i t t e l s t u f e  II          
-Frühjahr- Herbst

Gute Kenntnisse im Griechischen d.h. ca. 4-6 VHS-Semester bzw.
nach Vollendung des Lehrbuchs "Griechisch aktiv"
Wir arbeiten mit eigenen Materialien des Instituts

 

Kursleitung 

Dimitrios Mastoras

Dauer 

80 Unterrichtseinheiten
Vormittags:     9.00 -13.30 Uhr Schulunterricht 
Nachmittags: 14.30-16.00 Uhr Schul- bzw. praktischer Unterricht

(kleine Pausen inbegriffen)       

Gebühren  

450 Euro pro Kurs

Leistung

Verblockter Sprachkurs, Zertifikat, Anreiseinformationen

Weitere Kosten

Kosten für private Anreise und Unterkunft.
Fürs Hotel rechnen Sie ca. 24-29 Euro/Tag/EZ!

Als Bildungsurlaub anerkannt 

Vom Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein

Lehrmaterial

Als Leitlehrwerk verwenden wir "Griechisch Aktiv",
ISBN 3-87548-460-1, Buske Verlag Hamburg.
Einen breiten Raum nimmt das Arbeiten mit Spezialtexten und computergestützten Sprechübungen ein.

Anmeldung/ Information

Hellas-Institut/Sprachreise, Möllenholt 36, D-24107 Kiel,
Tel. 0431-31 666, Tel.0431-32 00 884,  FAX: 0431-31975767

 

Wie geht´s weiter?

 

Sie wollen mehr über unser Programm wissen? 

Auf der Seite Häufig gestellte Fragen finden Sie eine Antwort auf Fragen, die häufiger an uns gestellt werden.

Sie wollen mehr über unsere Seminare aus der Sicht der Sprachteilnehmer wissen? 

Auf der Seite Lernende berichten lesen Sie die Erfahrungen, die  unsere Seminarteilnehmer mit der griechischen Sprache gemacht haben.

Sie haben weitere Fragen, die Sie geklärt haben wollen?

Sie können uns eine e-Mail senden oder direkt anrufen. 
 

Bitte beachten Sie!

So eindrucksvoll eine Internetpräsentation und so faszinierend die neuen Medien sein mögen - sie bleiben unpersönlich,  ja sie könnten sogar  trügerisch sein. Nutzen Sie daher unseren Vorschlag und versuchen Sie - bevor Sie sich zu einem Kurs anmelden - mit uns zu sprechen! Ein Telefongespräch hilft Ihnen, nicht nur wichtige Informationen über uns, den Unterricht und die Reise zu bekommen, sondern verschafft Ihnen vor allem das notwendige Vertrauen. 

Zu diesem Zweck könnten wir Ihnen auch Referenzadressen von Personen in Ihrer Umgebung nennen, die bei uns Unterricht bekommen haben. 

Sie haben zwar großes Interesse am Anfangsseminar teilzunehmen, aber Sie können noch nicht das griechische Alphabet. 

Auf der Seite Sofort Griechisch finden Sie eine Tabelle mit dem griechischen Alphabet. Die meisten Buchstaben des griechischen Alphabets haben Sie auch in der deutschen Sprache. Die insgesamt acht Buchstaben, die Sie noch nicht kennen, lernen Sie innerhalb einer Stunde. Nach einer weiteren Stunde können Sie die Namen Ihrer Bekannten und nach drei Stunden können Sie sogar eigene Texte (wie im Einstufungstest) auf Griechisch schreiben...

Falls Sie es wünschen, schicken wir eine Tabelle des Alphabets mit einer Reihe von Übungen dazu.

Einstufungstests - Anfänger oder Fortgeschrittener?

   Sie haben schon die ersten Erfahrungen mit dem Land gemacht, vielleicht auch schon ein paar Worte und Sätze gelernt, und wissen nun nicht, für welchen unserer drei angebotenen Schwierigkeitsstufen des Sprachkurses Sie sich entscheiden sollen?

   Sie wollen an einem Seminar teilnehmen, Sie wissen jedoch nicht, welche Stufe Sie auswählen sollen?

Kein Problem! Unsere Einstufungstests werden Ihnen eine gute Hilfestellung bei Ihrer Entscheidung geben.

Zu jeder Stufe finden Sie nun folgend einen Test, mit dessen Hilfe Sie eine Vorstellung bekommen sollen, welchem Grad Ihre sprachlichen Fähigkeiten im Griechischen entsprechen.

Zur Anmeldung

Nach oben

 Einstufungstest

 

Fotos und Filme von unseren Sprachkursen in Griechenland

durch die Linse von Benno Niggemeyer

Unsere Reisesprachziele durch die Linse von Benno Niggemeyer 

Sifnos zu Ostern

Griechischkurs auf Sifnos

Sifnos

Die Insel   Der Kurs

Griechischkurs auf der Insel Poros
Poros

Die Insel   Der Kurs

Griechischkurs auf Santorini

Santorini

Die Insel    Der Kurs

Ein Teledesign-Film
Szenen eines Griechischkurses auf Sifnos
Ostern auf Sifnos
von Erika Holzach

Griechisch Lernen auf der Insel Santorini

Santorini im Herbst

So nah an Piräus und doch so unbekannt - Die Insel Poros

 Poros im Herbst  

Griechischkurse auf der Insel Syros

Syros im Frühsommer